Zenodot Verlagsgesellschaft

Die Zenodot Verlagsgesellschaft mbH hat sich auf digitale Ausgaben von Meisterwerken der bilden Kunst (Reihe The Yorck Project) und der Literatur (Offline-Ausgabe von Zeno.org, der größten deutschsprachigen Online-Bibliothek) spezialisiert. Bei Zenodot erschienen auch Offline-Versionen der Wikipedia.

Projekte

Digitale Publikation »Der Auschwitz Prozess«

Für das Fritz Bauer Institut, Frankfurt am Main, und das Staatliche Museum Auschwitz-Birkenau haben wir Tonbandmitschnitte, Protokolle und Dokumente digitalisiert und aus den Materialien eine elektronische Publikation erstellt. Die digitale Edition erschien als Zeno.org-Band unter dem Titel »Der Auschwitz Prozess«; sie enthält 48.679 im Volltext durchsuchbare Seiten.

Digitale Publikation »Für Frieden und Sozialismus – Plakate der DDR«

Für die Stiftung Archiv der Parteien und Massenorganisationen der DDR (SAPMO) im Bundesarchiv haben wir Originale und Mikrofiches der Plakatsammlung digitalisiert und daraus eine elektronische Ausgabe mit Bildern und Erschließungsangaben auf DVD-ROM  erstellt.

Volltextdigitalisierung für ›Zeno.org‹ der Zenodot Verlagsgesellschaft

Digitalisierung von mehreren hundert Büchern für Zeno.org im Volltext und teilweise als Faksimile, darunter

  • Johann Christoph Adelungs »Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart« (Online unter http://www.zeno.org/Adelung-1793 ) u.a.

Sammelausgaben und sonstige Projekte:

  • Zeno.org – Meine Bibliothek 2008
  • Wikipedia 2007/2008

Ort

Zenodot Verlagsgesellschaft mbH
Constantin Lacea 15
Braşov 500112
Rumänien

Ressourcen