Bundesarchiv

Das Bundesarchiv (BArch) ist eine obere Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland mit Hauptsitz in Koblenz und weiteren Dienstorten, u.a. in Berlin und Freiburg/Br.. Das deutsche Bundesarchiv sichert die Unterlagen oberster Bundesbehörden sowie nachgeordneter Einrichtungen, macht diese Unterlagen zugänglich und wertet sie aus.

Projekte

Restaurierung und Digitalisierung von Glasnegativen

Im Jahr 2011 haben wir – zusammen mit der Restauratorin Heidi Paulus – für das Bildarchiv des Bundesarchivs in Koblenz ca. 900 Glasnegative der Sammlung »Walther Dobbertin« restauriert und digitalisiert. Ausgabeformat war TIFF.

Retrokonversion von Findkarteien, Findbüchern und Abgabeverzeichnissen

Wir haben seit dem Jahr 2003 in mehreren Einzelprojekten – darunter zwei DFG-geförderte Projekte – weit mehr als 1,7 Millionen Datensätze zu Beständen des Deutschen Reiches, der DDR und der BRD erfasst, überwiegend nach MidosaXML, einem internen XML-Format des Bundesarchivs und EAD. Vorlagen waren meist Findbücher im Original oder Karteikarten, von denen wir per Digitalfotografie Images erzeugt haben, aber auch Abgabeverzeichnisse und Computerdateien. Unsere Dienstleistung umfasste dabei neben der strukturierten Erfassung die Erstellung von Erfassungsanweisungen und umfangreiche Qualitätskontrollen.

Eine detaillierte Beschreibung des ersten Teilprojektes findet sich unter www.retrokonversion.info.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Bundesarchives (Auswahl):

Ort

Bundesarchiv
Finckensteinallee 63
12205 Berlin
Deutschland

Zur Kartenansicht: Google Maps

Ressourcen